ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise erhalten wir immer mehr Anfragen zur Warenverfügbarkeit und Lieferfähigkeit. Wir möchten Sie an dieser Stelle wissen lassen, dass wir Maßnahmen ergriffen haben, um sowohl die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen zu schützen, als auch bestmöglich die Lieferfähigkeit sicherzustellen. Leider mussten wir unser Geschäft seit dem 17.märz für Publikum schliessen, stehen Ihnen aber weiterhin per E-Mail und telefonisch zur Verfügung. Der Versand von Waren ist nicht beeinträchtigt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie gut durch die Krise kommen.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund, Ihr Wandel Team
95,00 €
wandel-antik-02989-dänischer-hartzink-trinkbecher
wandel-antik-02989-dänischer-hartzink-trinkbecher

Trinkbecher aus Zinn, Norwegen 1960er

Art.Nr.: 02989
Dieser Humpen oder Trinkbecher, besteht aus Reinzinn, was für einen Zinngehalt von circa 94 Prozent steht. Die schlichte Gestaltung des Objektes und die Ornamentik sollte wohl auf das 17. Jahrhundert hindeuten, dann wäre das Stück aber aus Silber und innen aus Gold gewesen. Dieser Humpen ist nicht wirklich alt, dafür spricht zum Beispiel die nahezu neu aussehende Deckelmontierung und auch die komplett unbeschädigten Kugelfüßchen. Die Bodenmarke gibt darüber Auskunft, dass es sich hier um norwegisches Zinn handelt. Auch die Buchstaben „BM“, verweisen auf eine norwegische Firma, die ab 1930 in Norwegen Zinnobjekte hergestellt hat.

Der norwegische Humpen aus den 1960er bis 1970er Jahren ist zwar keine Antiquität, aber dennoch ein  hübscher Dekorationsgegenstand.

Maße: H19 , Ø oben 14 cm, Ø unten mit Füßen 16,5 cm

Der Trinkbecher wurde von Markus Wildhagen bei Bares für Rares am 19.11.2018 ersteigert.

Schnellanfrage

Felder mit * sind Pflichtfelder
*
*
*

Unsere Neuzugänge

Wir bieten Ihnen hier zwei kleine Art De...

Ansehen

Verchromte Art Deco Deckenleuchte mit ge...

Ansehen


Online Rundgang

Entdecken Sie unseren Shop von Zuhause mit unserem 360° Rundgang.

360° Online Rundgang


Galerie

Machen Sie sich mit Gegenständen vertraut in unserer Galerie.

Galerie
© 2020 Wandel Antik Impressum / Datenschutz / Kontakt