620,00 €
wandel-antik-02939-kommodenuhr
wandel-antik-02939-kommodenuhr

Kommodenuhr

Art.Nr.: 02939
Die Uhr ist eine sogenannte Kommoden- oder Stutzuhr, die mit ihren beiden Alabaster-Säulen auch einer Portaluhr ähnelt. Der Korpus ist aus Nadelholz gearbeitet und mit Obstholz furniert. Ausgestattet ist das Stück mit einem relativ einfachen Uhrwerk aus dem 19. Jahrhunderts, einem Pendulen-Schlagwerk mit Fadenaufhängung und einer Tonfeder für den Schlag. Die Uhr ist mit einigen Applikationen und Zierelementen versehen, die teilweise aus gedrücktem Messing sind, auch das Zifferblatt ist dekorativ mit Weinblatt-Ornamenten umrahmt. Das Zifferblatt hat arabisch bemalte Ziffern und einen emaillierten Zifferring, die rechte und die linke Seite sind mit Alabaster-Säulen dekoriert.

Diese einfachen und gebräuchlichen Kommodenuhren waren zu der Zeit eher in bürgerlichen Wohnzimmern zu finden. Das vorliegende Stück ohne einem auszumachenden Hersteller weist neben einigen Reparaturstellen auch eine Bruchstelle an der rechten Alabaster-Säule und auf dem Emaille auf. Ferner fehlt das Kapitell, der obere Abschluss einer Säule oder eines Pfeilers. Die antike und laufende Kommodenuhr mit einem dennoch dekorativen Aussehen dürfte zwischen 1830 bis 1840 in Österreich hergestellt worden sein.

Maße: B25 x T12 x H44 cm

Die Uhr wurde von Markus Wildhagen bei Bares für Rares am 27.08.2018 ersteigert.

 

Schnellanfrage

Felder mit * sind Pflichtfelder
*
*
*

Unsere Neuzugänge

Neu lackierter Bosch Kühlschrank aus de...

Ansehen

Funktionaler Barwagen, hochglanzschwarz ...

Ansehen


Online Rundgang

Entdecken Sie unseren Shop von Zuhause mit unserem 360° Rundgang.

360° Online Rundgang


Galerie

Machen Sie sich mit Gegenständen vertraut in unserer Galerie.

Galerie
© 2019 Wandel Antik Impressum / Datenschutz / Kontakt